My Everest - Your Molehill

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mit­teilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Zum Projektblog aufs Bild klicken
Zum Projektblog aufs Bild klicken

 

Das Projekt ist ein Teil eines Erasmus + Programms. Das Ziel ist die Zusammenarbeit zwischen Schulen.

 

Das Hauptaugenmerk unseres neuen Projekts “MY EVEREST – YOUR MOLEHILL: Cooperatively conquering challenges in the European classroom” liegt auf dem voneinander Lernen und Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen, um unsere "Everests" in "Maulwurfshügel" zu  verwandeln.

 

 

 

Jede der Schulen richtet ein internationales Treffen aus, an dem Lehrer/innen und Schüler/innen der Partnerschulen teilnehmen und neue Unterrichtsmethoden kennen- und erlernen. Sie fungieren dann als Multiplikatoren an ihrer eigenen Schule.

 

 

 

Zeitraum von 2015 – 2017

Mit folgenden Partnerschulen

 

Belgien:    Sint Paulus Instutuut aus Herzele

 

Deutschland:  Offene Schule Waldau aus Kassel

 

Ungarn:    Városközponti Óvoda, Általános Iskola és Alapfokú Művészetoktatási Intézmény aus Pécs

 

Spanien:   Institut Antoni Pous i Argila aus Manlleu

 

Türkei:   PAMUKYAZI TAMSA SERAMİK FABRİKASI A.Ş. ORTAOKULU aus Torbali/İzmir

 

 

 

Treffen:   Von 14. bis 18.Dezember 2015 in Manlleu   Zu den Fotos

Treffen:   Von 21. bis 27. Februar 2016 in Herzele      Zu den Fotos

Treffen:   Von 29. Mai bis 4. Juni 2016 in Pécs          Zu den Fotos 

Treffen: Von 2. bis 8. Oktober 2016 in Graz  Zu den Fotos

Treffen: Von  5. bis 11.März 2017 in Kassel Zu den Fotos

Treffen: Von 7. bis 13. Mai 2017 in Izmir Zu den Fotos

Comenius Projekte an der NMS Puntigam

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen

Seit dem Jahr 2000 hat die NMS Puntigam an vier europäischen Projekten teilgenommen.
Diese Schulpartnerschaften im Rahmen eines Comenius-Projekts werden von der EU unterstützt und finanziert und erstrecken sich über einen Zeitraum von zwei Jahren.
Eines der Ziele ist die Präsentation der eigenen Schule und der Traditionen des eigenen Heimatlandes. Andererseits sollen die Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede, der Kulturen innerhalb der Europäischen Union durch gemeinsame Projekte aufgezeigt werden.
Nicht zuletzt wird ein persönliches Kennenlernen durch Besuche und Gegenbesuche ermöglicht.
An jeder Partnerschule findet ein Projekttreffen statt, an dem Schülerinnen und Schüler als Botschafter ihrer Schulen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern teilnehmen.

 

Beim gemeinsamen Arbeiten, Lernen, Essen und Feiern lernt man die kulturelle Vielfalt kennen, ein Bewusstsein für die eigene Identität wird geschaffen, die Akzeptanz der Andersartigkeit gefördert und Freundschaften geschlossen.

2000 – 2003                                                    SMILE

Mit Partnerschulen in

Kassel/Deutschland  und  Luxembourg/Luxembourg

 

2004 – 2005                                ACT –  The klenge Prince

Mit Partnerschulen in

Kassel/Deutschland  und  Luxembourg/Luxembourg

 

2008 – 2010             My Europe? Your Europe? Our Europe!

Mit Partnerschulen in

Kassel/Deutschland and Cirencester/United Kingdom

 

2012 – 2014              European Tales and Treasures

Mit folgenden Partnerschulen

Pamukyazı Tamsa Seramik İlköğretim Okulu, Izmir/Türkei

WICO Campus Mater Dei, Overpelt/Belgien

Institut Antoni Pous i Argila, Manlleu/Spanien

Základní škola, Prague/Tschechien

Offene Schule Waldau, Kassel/Deutschland

Mezöszél, Pécs/Ungarn

 

 Im letzten Projekt „European Tales and Treasures” stellte jede Schule ein Märchen, eine Sage oder eine Legende aus ihrer Region vor und überreichte den Text in einer gemeinsamen Projektschatzkiste. Die anderen Partner entwarfen dazu Cartoons, Poster, Power Point Präsentationen, Puzzles, Filmsequenzen, Lieder oder  Spielszenen und brachten sie mit zu den gemeinsamen Treffen, wo alle Ergebnisse präsentiert und zu einem gemeinsamen Produkt zusammengefügt wurden. Am Ende des Projekts wurde eine gemeinsame europäische Geschichte geschrieben und für eine Bühnenaufführung inszeniert, die an der belgischen Partnerschule aufgeführt wurde.

Alle Ergebnisse, Berichte und Fotos zu diesem Projekt finden Sie unter:

http://ettcomenius.blogspot.com.es/

Fragebogen Schüler

NMS Puntigam
Gradnerstraße 24
8055 Graz

nms.puntigam@stadt.graz.at
Tel.: +43/316/872-6895
Fax: +43/316/872-6896